Ja, klar – wenn es draußen nass und kalt ist, ist es drinnen auf der Couch unter der warmen Decke und mit einem leckeren Tee mit Abstand am schönsten. Umso mehr zu schätzen weiß man diese Gemütlichkeit jedoch nach etwas körperlicher Aktivität im Freien. Zum Beispiel nach ein klein wenig Gartenarbeit, denn die verschafft tiefe Zufriedenheit. Und es ist keineswegs so, dass sie im Winter keinen Sinn macht. Wenn du jetzt draußen das ein oder andere erledigst, lohnt sich das im Hinblick auf das Frühjahr definitiv.

Natürlich soll es Spaß machen. Richtig „schweres Gerät“ und der Spaten können erst einmal im Schuppen bleiben. Bei Wind und Wetter sollte nicht geschuftet werden. Eine halbe Stunde an einem milden Tag ist bereits bestens investierte Zeit. Pack Dich einfach warm ein und genieße die frische Luft.

Ordnung schaffen

Der Winter ist die perfekte Zeit zum Jäten. Dann ist alles vorbereitet, wenn die Sonne wärmer wird und es ans Pflanzen geht. Unkraut an und auf Wegen und der Terrasse ist sogar noch einfacher entfernt, wenn der Boden durchfeuchtet ist. Apropos Steinplatten und Gartenfliesen: Fege sie in den Wintermonaten regelmäßig oder gehe einmal mit dem Hochdruckreiniger drüber. Dadurch wird verhindert, dass Grünbeläge und Moos anhaften. Alle Werkzeuge, die dir das Leben beim Jäten, Kehren und Scharren erleichtern, findest du zum Beispiel bei Boerenbond.

Es grünt so grün

Bist du Gemüsegärtner? Falls ja, gibt es sowieso beinahe das ganze Jahr über etwas zu tun. Überlege dir jetzt, was später wo ins Beet kommt. Schon in den ersten Monaten des Jahres kannst du bereits einige Sorten unter Glas oder einem Plastiktunnel aussäen. Zum Beispiel Spinat, Blumenkohl und Bohnen. Oder du ziehst schon einmal einige Pflanzen wie Lauch und Kohlrabi in Schalen im Haus vor. bijSTOX hat die komplette Auswahl für alle, die einen „grünen Daumen“ haben − oder einfach einmal probieren möchten, eigenes Gemüse und Obst anzubauen. Dort ist auch Rollrasen erhältlich. Auch er kann bei milden Temperaturen schon im Winter verlegt werden. Frost verträgt der neue „Teppich“ für den Garten jedoch nicht so gut. Also, behalte gut die Wettervorhersage im Auge.  

Mache es dir gemütlich

Jetzt, wo deine Garten-To-do-Liste schon deutlich kürzer geworden ist, kannst du dir etwas mehr Zeit nehmen, um dich mit der Einrichtung des Außenbereiches zu beschäftigen. Vielleicht ist es Zeit für ein neues Lounge-Set? Das Sortiment von BuitenHof Gartenmöbel bietet reichlich Inspiration. Also, die Aussicht auf die ersten schönen Tage ist da. Bald ist wieder Zeit, um draußen die Sonne genießen. Beende die Winterstarre und werde langsam wieder aktiv.