Du brauchst viel Stauraum und möchtest gleichzeitig deine Lieblings-Dekoartikel ansprechend präsentieren? Dann ist ein offenes Schranksystem die perfekte Lösung für dich. Der Allrounder ist nicht nur ein Wunder an vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, sondern auch ein richtiges Prunkstück in deinem Zimmer.

Aber bevor wir hier offene Türen (oder Schränke) einrennen, müssen wir euch leider sagen, dass ein offenes Schranksystem vielleicht nicht die beste Lösung ist, wenn du etwas unordentlich bist. Andererseits könnte gerade die Tatsache, dass sonst jeder dein Chaos sieht, dich dazu motivieren von nun an Ordnung zu halten. Und falls die Unordnung doch mal überhand zu nehmen droht, sind schicke Körbe oder Kisten immer eine gute Wahl für etwas mehr Ordnung.

Der offene Schrank – ein wahrer Allrounder! Woonboulevard Heerlen

Funktionell und dekorativ

Bei einem offenen Schrank ist es wichtig, das Gleichgewicht zwischen der Aufbewahrung von Büchern oder Ordnern und der Präsentation deiner Lieblings-Dekoartikel zu finden. Das schaffst du, indem du deinen Lieblings-Dekoartikeln die Möglichkeit gibst, in einem eigenen Fach zu glänzen und damit gleichzeitig Ruhe in den Schrank bringst. Eine weitere clevere Lösung ist ein halboffener Schrank, bei dem die Ordner sich hinter Türen verstecken dürfen. Mit einem halboffenen Schranksystem kann man zudem noch einen schönen spielerischen Effekt erzielen, schaue für mehr Inspiration doch mal bei Vegers Meubelen vorbei.

Der offene Schrank – ein wahrer Allrounder! Woonboulevard Heerlen

Zauberformel zum Einrichten  

Die Gegenstände, die du in deinem offenen Schrank aufbewahrst, hängen zunächst von deinem Ziel ab. Vielleicht möchtest du deine Bücher-, Platten- oder Auto-Sammlung oder das hübsche Teeservice präsentieren? Egal, was dein Herz höherschlagen lässt, die Zauberformel lautet, die Gegenstände zu gruppieren. Der Trick dabei ist nämlich, ähnliche Sachen zusammen zu stellen oder nach Farbe zu sortieren. Apropos Farbe: Deine Lieblings-Dekoartikel, die du demnächst im offenen Schrank aufbewahrst, sollten am besten auch Teil des Farbschemas deines Zimmers sein. Idealerweise wählst du dafür zwei Hauptfarben und eine Akzentfarbe für die Details.

Der offene Schrank – ein wahrer Allrounder! Woonboulevard Heerlen

Unser Supertipp für den Allrounder

Benutze den offenen Schrank nicht nur als Stauraum, sondern auch als Raumtrenner. Wir neigen schnell dazu, alle Möbel an die Wand zu stellen. Du kannst dein Wohnzimmer jedoch viel geräumiger und persönlicher gestalten, wenn du den offenen Schrank dazu benutzt, den Wohn- und Essbereich voneinander zu trennen. Trotzdem bleiben beide Bereiche verbunden, denn durch den offenen Schrank kannst du hindurchschauen. Bei Goossens wonen en slapen findest du deinen idealen Raumtrenner – den offenen Schrank.

Der offene Schrank – ein wahrer Allrounder! Woonboulevard Heerlen

Recommended Posts