Gardinen an den Fenstern erzeugen sofort eine angenehme Atmosphäre. Sie schaffen Wärme und Behaglichkeit in jedem Wohnraum. Du fragst dich, worauf du beim Kauf neuer Gardinen achten solltest? Wir haben fünf praktische Tipps für dich zusammengestellt, die sich ganz leicht umsetzen lassen.

Tipp 1: die Länge

Gardinen, die bis auf den Boden reichen, sehen in den meisten Fällen am besten aus. So wirkt der Raum automatisch höher und es entsteht ein einheitliches und ruhiges Gesamtbild. Wenn du also einen großen Effekt erzielen möchtest, entscheide dich für bodenlange Gardinen.

Tipp 2: die Breite

Außerdem empfehlen wir dir, auch die gesamte Breite des Zimmers zu nutzen. Wenn deine Fenster zwar schon sehr breit sind, jedoch nicht die gesamte Wand ausfüllen, kannst du die Gardinen rechts und links an der Wand bis zum Ende aufhängen. Auch hierdurch entstehen ein räumlicher Effekt und Ruhe für die Augen.

Tipp 3: der Look

Welche Stimmung möchtest du erzeugen? Soll ein verspielter und lockerer Effekt mit einem schönen Stoff entstehen, der üppig über den Boden fällt? Oder entscheidest du dich für einen schicken und eleganten Look mit der Wellenfalte, die so sanft und schön fällt, dass du deine Vorhänge gar nicht mehr öffnen möchtest? Du hast die Wahl!

Tipp 4: die Kombination

Du möchtest das Licht filtern und trotzdem nach draußen schauen können? Dann bietet sich eine halbtransparente Gardine oder ein Inbetween an. So erzeugst du auch tagsüber eine schöne Atmosphäre und hast trotzdem deine Privatsphäre. Am Abend kommen dann zusätzlich geschlossene Gardinen, Holzjalousien oder Plissees zum Einsatz. Du kannst deiner Kreativität beim Kombinieren freien Lauf lassen und auf diese Weise eine ganz individuelle und interessante Atmosphäre schaffen.

Tipp 5: die Akustik

Wusstest du, dass Gardinen die Akustik im Haus verbessern? Wenn deine Einrichtung eher minimalistisch ist oder du viele harte Materialien in deiner Wohnung verwendet hast, kann ein Hauch von Weichheit den Unterschied ausmachen. Es ist also an der Zeit für neue Gardinen!

Recommended Posts