Die dunklen Monate zu überstehen, kann eine große Herausforderung sein. Wusstest du, dass die Beleuchtung die persönliche Stimmung beeinflusst? In einem gut beleuchteten Raum fühlt man sich wohler und ist produktiver. Wenn du deine Kreativität anregen willst, ist es laut Forschern besser, nicht direkt unter hellem Neonlicht zu sitzen. Eine stimmungsvollere Lichtquelle ist dafür die deutlich bessere Option.

Planung ist unerlässlich

Nimm dir einen Grundriss deiner Wohnung zur Hand und plane, welches Licht du bei dir daheim wie einsetzen möchtest. Eine intelligent platzierte Wandlampe kann ein sehr wirkungsvolles Dekorationsobjekt sein. Eine Hängelampe streut das Licht wieder komplett anders. Mit Licht und Schatten lässt sich malen. Denke darüber nach, an welcher Stelle welche Beleuchtungsart am besten zur Geltung kommt. Gemütliche, indirekte Beleuchtung dort, wo du entspannst, Lampen mit 500 Lumen oder mehr dort, wo du arbeitest. Effektvoll gesetzte Akzente runden das Ganze harmonisch ab. Bei Leen Bakker kennt man sich damit aus und unterstützt gerne bei der individuellen Planung. Du bist kein Freund von Kerzen, möchtest aber auch eine besondere Stimmung erzeugen? Dann kann eine Tischlampe die passende Lösung sein. Einzigartige Modelle findet man bei Knibbeler.

„Spot on“

Die Stehleuchte wird durchaus unterschätzt. Mit ihr kann man nicht nur perfekt den eigenen Stil in Szene setzen, sondern sie auch dort einsetzen, wo das Licht wirklich gebraucht wird. Sie ist viel zu schade, um sie nur in der Ecke zu verstecken. Rücke sie von der Wand ab und nutze sie, um dein Lieblingssofa zu beleuchten. Macht sich das gute Stück im „Scheinwerferlicht“ nicht so gut? Dann ist es womöglich sogar besser, sich direkt ein neues zu gönnen. Ein große Auswahl an neuen Sitzmöbeln bieten zum Beispiel Sanders Meubelstad und Seats and Sofas. Auch ein Uplighter ist eine Überlegung wert. Mit dieser Stehlampenvariante lassen sich einzelne Wände und Bilder betonen. Zu besichtigen unter anderem in der Ausstellung von Van den Heuvel licht & wonen.

Wahre Kunstwerke

Eine Hängelampe ist der beste Weg, um Räume großzügig zu erleuchten – und häufig ein Kunstwerk an sich. Bei Pronto findest du viele stilvolle Modelle. Eine Gruppe aus Lampen oder eine Lampe mit mehreren Leuchten spenden besonders viel Licht und verwandeln den Platz am Tisch zum perfekten Arbeits- und Lebensraum für den Winter. Doch egal, welcher Lampentyp der persönliche Favorit ist: Zur Bekämpfung dunkler Stimmung bieten sich vor allem dynamische LED-Lampen für die Innenbeleuchtung an. Sie ahmen das natürliche Tageslicht am besten nach. Das bringt den Biorhythmus wieder in Schwung und hebt die Laune spürbar.

Recommended Posts