Diese Frage ist nicht so leicht zu beantworten. Man kann natürlich anders ansetzen: Welchen Pflanzenstil mag man? Robust, edel, retro oder einfach grün und blühend? Die Auswahl ist nämlich riesig. Und wie ist das mit dem grünen Daumen? Ist man ein geborener Pflanzenfreund oder lassen die anvertrauten Pflanzen schnell die Köpfe hängen?

woonboulevard heerlen
IKEA Heerlen

Welche Pflanzen zu einem passen, kann man in ein paar einfachen Schritten ermitteln. Zunächst einmal: Wo soll die Pflanze stehen? Das ist natürlich sehr wichtig. Manche Pflanzen wie Kakteen mögen viel Sonne, anderen bekommt sie nicht. Und dann muss die Pflanze einem natürlich gefallen und zum individuellen Stil passen.

Grüner Daumen

Eine ganze Reihe Zimmerpflanzen sind anspruchslos und dankbar. Dazu gehören Sansevieria (Bogenhanf), Monstera (Fensterblatt), die Glückstalerpflanze (Pilea peperomioides, leicht durch Ausläufer zu vermehren), die Yucca, die Erbsenpflanze (Senecio rowleyanus) und viele andere. Sie sind gerade (wieder) angesagt und passen zu jedem Stil. Stilistisch spielt außerdem die Wahl des Übertopfes eine große Rolle. Das große Sortiment von bijSTOX bietet Inspiration und die Mitarbeiter helfen gern weiter. Wer das Gießen nicht vergisst, kann sich eine schöne tropische Pflanze wie die Alocasia (Pfeilblatt) anschaffen, oder eine Korbmarante. Praktisch ist auch ein Terrarium, ein geschlossenes Glasgefäß, das mit Minipflanzen gefüllt ist. Die Pflanzen müssen nicht versorgt werden, dafür sorgt der Kreislauf von Sauerstoff, Wasser und Nährstoffen, denn die Pflanzen in Terrarien bauen ihr eigenes Ökosystem auf. Man kann ein Terrarium kaufen oder selbst anlegen. Letzteres macht natürlich mehr Spaß.

woonboulevard Heerlen
BijSTOX

Die Pflanzen im Auge behalten

Aktuell gibt es ein großes Angebot an Hängepflanzen in Töpfen oder Körben, sowohl bei bijSTOX als auch bei IKEA Heerlen. Zu unterscheiden ist zwischen Grünpflanzen, Blühpflanzen und Gartenpflanzen (einjährige Sommerblumen zum Aussäen und mehrjährige zum Auspflanzen). Natürlich wollen sie alle gut versorgt sein, manche mehr, manche weniger. Jede Pflanze braucht etwas Zeit, um sich an ihren neuen Standort in Haus oder Garten anzupassen und sich an Erde, Licht und Luftfeuchtigkeit zu gewöhnen. Man sollte regelmäßig kontrollieren, ob die Pflanze noch genug Wasser hat. Dazu befühlt man die Erde, nicht nur die oberste Schicht. Man kann auch ein Hygrometer benutzen. Wer noch Tipps und individuelle Beratung braucht, sollte im Geschäft die Informationen an den Pflanzen lesen oder die Pflanzenexperten bei bijSTOX ansprechen. Am Ende weiß man, welche Pflanze zu einem passt!

woonboulevard heerlen

Recommended Posts